Weihnachtsmarkt im Tierheim Ludwigsburg gut besucht

Weihnachtsmarkt im Tierheim Ludwigsburg gut besucht

Der Weihnachtsmarkt im Tierheim ist vor allem für Adventskranzsuchende ein wichtiger Termin in der Weihnachtszeit. Dieses Jahr empfahl es sich, früh dran zu sein.

Schon Wochen vor dem Weihnachtsmarkt im Tierheim, so wird berichtet, schließt sich das Florisitkteam ein und bastelt Adventskränze und -gestecke. Der Adventsschmuck ist begehrt bei den Besuchern des Weihnachtsmarktes und deshalb wird fleißig Reisig gebunden, werden Kerzen gesteckt, allerlei Ziergut angebracht um wieder individuelle Kunstwerke zu schaffen.

Die Mühe lohnt sich. Dieses Jahr waren die Gestecke am frühen Nachmittag alle verkauft. Der Weihnachtsmarkt war wieder einmal gut besucht.  Wer um vier Uhr zum Weihnachtsmarkt an den Kugelberg kam, ging leer aus – zumindest in Sachen Adventskranz. Auch der Kuchenstand, das Essensangebot, Waffeln, Bücher, Tierartikel und die zahlreichen Geschenkideen fanden viel Zuspruch.

Besucher im Tierheim Ludwigsburg beim Weihnachtsmarkt

 

Leute an einem Verkaufsstand im Tierheim

 

An einem Stand werden Waffeln verkauft

 

Geschenkartikel an einem Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt im Tierheim Ludwigsburg

 

Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt im Tierheim Ludwigsburg

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

9 + 15 =