Hundeschwimmen: Stadtwerke spenden Einnahmen ans Tierheim Ludwigsburg

Hundeschwimmen: Stadtwerke spenden Einnahmen ans Tierheim Ludwigsburg

13.12.2018 / Ludwigsburg. Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) unterstützen erneut das Tierheim in Ludwigsburg mit einer Spende. Die 1500,- Euro Einnahmen, die das Hundeschwimmen im Freibad Hoheneck einbrachten, übergeben die Stadtwerke an den gemeinnützigen Tierschutzverein Ludwigsburg.

Auf dem Foto: Badleitung Gerlinde Noack, Stadtwerke-Mitarbeiterin Manuela Kaiser als Initiatorin des Hundeschwimmens und Katharina Fischinger, Verantwortliche für das Projekt „Sonderf(e)lle“ im Tierheim Ludwigsburg, und Anschwimmer Rocky – v.l.n.r. (Foto SWLB)

Den Spendenscheck nahm Mitte Dezember Katharina Fischinger entgegen, im Tierheim zuständig für das Projekt „Sonderf(e)lle“ . Fischinger: „Die großzügige Spende freut uns sehr. Wir wissen sie gut einzusetzen und bedanken uns bei den Stadtwerken sowie den zahlreichen Fans des Hundeschwimmens. Damit können wir einen Teil der hohen Kosten, die für unsere Sonderfälle wie Schäferhund Rocky und die gesamte Tierschutzarbeit anfallen, abdecken.“

Der Hundebadetag im Freibad Hoheneck fand in diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt. Initiatorin ist Stadtwerke-Mitarbeiterin Manuela Kaiser, selbst Hundebesitzerin. „Das Hundeschwimmen war wieder ein großer Erfolg. Rund 700 Hundehalter haben 378 Vierbeinern nach Saisonende ein Bad im kühlen Freibadwasser gegönnt und mit ihrem Eintritt dazu beigetragen, dass wir gerade jetzt um die Weihnachtszeit, wenn im Tierheim Hochbetrieb herrscht, etwas Gutes tun können.“

Gerlinde Noack, Badleiterin der Stadtwerke, unterstreicht: „Den Eintritt zum Hundeschwimmen haben wir pro Fuß und Pfote generiert und kommuniziert, dass wir die eingenommenen Gelder spenden werden. So viele vierpfotige Schwimmer wie dieses Jahr hatten wir noch nie. Auch wir sagen Danke an alle, die mit dem Hundeschwimmen nicht nur ihren eigenen Tieren etwas Gutes tun, sondern auch denen im Tierheim.“
Schäferhund Rocky hatte auch beim Hundeschwimmen einen Sonderstatus: Er durfte als Maskottchen der Veranstaltung als erster ins Wasser springen. Übrigens: Rocky sucht noch ein Zuhause. Interessenten wenden sich bitte direkt per E-Mail an das Tierheim unter info(at)tierheim-lb.de.

Schreibe einen Kommentar

vier × eins =